Fragen zu TENS?

Tel. 06443 8333-512

INFORMATIONEN
über unsere Geräte für schwangere Frauen
flyer-mama-tens.pdf
Adobe Acrobat Dokument 458.4 KB
28. Januar 2021
Geburtshilfe im Dialog Online-Kongress 26.-27.02.21
Liebe Hebammen und Gynäkologinnen, der internationale Kongress „Geburtshilfe im Dialog“ findet in diesem Jahr als reine Online-Veranstaltung statt. mama-tens.de ist auch in diesem Jahr gerne wieder als Teil der Fachausstellung dabei. Besuchen Sie unseren virtuellen Stand und informieren Sie sich über unsere Angebote, die wir Ihnen speziell im Rahmen des Kongresses anbieten. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte Bärbel Münch unter der Nummer 06443 8333 512. Wir freuen uns auf Sie! Link zur...
EMS · 26. Januar 2021
Wann ist der Beckenboden nach der Geburt wieder normal?
Nach der Geburt haben viele Frauen mit einer schwachen Beckenbodenmuskulatur und somit auch Harninkontinenz-Problemen zu kämpfen. Lerne hier mehr über den Beckenboden nach der Geburt.
24. April 2018
StimaWELL EMS berichtet im News Bereich über gezieltes Beckenbodentraining mit Elektro-Muskelstimulation nach der Geburt. StimaWELL EMS-Training kann man im Studio absolvieren aber auch für zuhause mieten.
01. Februar 2018
Liebe Hebammen und Gynäkologinnen, StimaWELL EMS und MAMA-TENS präsentieren Ihnen auch im kommenden März Ihre Produkte zum Beckenbodentraining und begleitende Produkte für die Schwangerschaft. Stand Nr. 124 Bei uns können Sie einiges testen. Wir freuen uns auf Sie! Link zur Veranstaltung
02. Januar 2018
Der internationale Kongress "Geburtshilfe im Dialog" steht in diesem Jahr unter dem Motto: "Gemeinsam. - In der Geburtshilfe neue Wege gehen. Damit aus Zuversicht Zukunft wird, sind wir mit dabei!". Er richtet sich vor allem an Hebammen und FrauenärztInnen. Vorträge und Diskussionen unter der Leitung erfahrener Hebammen und MedizinerInnen sowie Fachsymposien mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten versprechen wieder eine gelungene Veranstaltung mit interessanten Themen. Die parallel...
04. September 2017
Grundlagen: EMS-Ganzkörpertraining, Mensch/Muskelarbeit, EMS-Wirkung im Detail. Unterschiede Niederfrequenz-Modulierte Mittelfrequenz. FREE EMS-System: Bestandteile, Vorteile, Ablauf und Verdienstmöglichkeiten des Systems Kunden-Gruppen und Ziele: Junge Mütter- Rückbildung und Figurtraining und deren Partner im Haushalt Trainingsprogramme: Beckenboden Vol. 1 und Figurtraining Marketing: Kundenansprache, Werbemittel Teilnahmevoraussetzungen: Hebamme,Trainerlizenz oder Übungsleiter,...
04. September 2017
Kostenloses Webinar mit Andreas Körber zum Thema FREE EMS für Hebammen.
20. Februar 2017
Die Deutsche Gesellschaft für Beckenbodengesundheit veranstaltet am 20.-21.05.2017 und 16.-17.09.2017 in Rüdesheim/Rhein zweitägige Workshops mit dem Thema: Erlangung der Qualifikation zur elektrotherapeutischen Behandlung von Beckenbodenfunktionsstörungen mit MET Der Beckenbodenworkshop richtet sich an alle im medizinischen Umfeld tätigen Personen mit Interesse an Elektrotherapie zur Behandlung von Funktionsstörungen des Beckenbodens - also auch Hebammen, Gynäkologen und Urologen. Mehr...
24. Januar 2017
Die Deutsche Gesellfschaft für Beckenbodengesundheit veranstaltet am 18. und 19. Februar 2017 in Rüdesheim/Rhein einen zweitägigen Workshop mit dem Thema: Erlangung der Qualifikation zur elektrotherapeutischen Behandlung von Beckenbodenfunktionsstörungen mit MET Der Beckenbodenworkshop richtet sich an alle im medizinischen Umfeld tätigen Personen mit Interesse an Elektrotherapie zur Behandlung von Funktionsstörungen des Beckenbodens - also auch Hebammen, Gynäkologen und Urologen. Mehr...
19. Januar 2017
Wenn ein Baby mehr als 3 Stunden pro Tag schreit, und das an 3 Tagen pro Woche und mehr, kann das für die Eltern zur Belastungsprobe werden, vor allem, wenn das Kind körperlich gesund ist und es für das Schreien keine auf den ersten Blick sichtbare Ursache gibt. Dabei sind Eltern mit diesem Problem nicht alleine: Zwischen 10 und 20 % der Säuglinge neigen zu übermäßigem Schreien, obwohl körperlich keine Ursache dafür gefunden werden kann. Häufig werden Koliken, beispielsweise durch...

Mehr anzeigen